Zeitung Heute : Virtuelles Klassenzimmer

Online zum Wirtschaftsingenieur an der TFH Berlin

Silke Zorn

Dagobert Duck und Daniel Düsentrieb in Personalunion, das ist er: der Wirtschaftsingenieur – denn er vereint kaufmännisches Geschick und technischen Sachverstand. Seit rund zwei Jahren kann man den begehrten Bachelor-Abschluss an der Technischen Fachhochschule Berlin (TFH) in einem Online-Studiengang erwerben.

Ins Leben gerufen wurde das Studienangebot durch den Hochschulverbund Virtuelle Fachhochschule (VFH), einem Zusammenschluss von sieben Fachhochschulen aus dem gesamten Bundesgebiet. Unter der Marke „oncampus“ bietet die Organisation zahlreiche Studiengänge und Weiterbildungen via Internet an – einer von ihnen ist der staatlich anerkannte Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“. Jeweils 20 Teilnehmer können an der TFH Berlin zum Sommer- oder zum Wintersemester mit dem Studium beginnen. Nach rund vier Jahren dürfen sie sich mit dem Titel „Bachelor of Engineering“ schmücken.

Die Vorteile der virtuellen Fachhochschule liegen für Studiengangsleiter Prof. Dr. Hans Schmitz klar auf der Hand: „Man kann jederzeit und überall lernen. Vor allem für Berufstätige ist das ideal.“ Diese Unabhängigkeit mag auch Online-Student Oliver Branies. „So kann ich auf Geschäftsreise abends im Hotelzimmer schnell noch ein paar Lektionen durchgehen“, sagt er. Sein Kommilitone Andreas Mende schätzt an dem Studienangebot vor allem, dass das gesamte Spektrum der Multimediawelt genutzt wird. „Mit Videos und Animationen können auch komplizierte Sachverhalte anschaulich dargestellt werden.“ Außerdem freut er sich über die „hohe Begeisterung“, mit der Dozenten und Professoren bei der Sache sind.

Und auch von der unschönen Vorstellung, einsam und mit rauchendem Schädel am PC zu hocken, kann man sich an der TFH getrost verabschieden. „Alle Kurse werden individuell betreut“, sagt Hans Schmitz, „Die Teilnehmer können jederzeit mit ihren Dozenten Kontakt aufnehmen.“ Ergänzt wird das Selbststudium außerdem durch Präsenzveranstaltungen am Wochenende.

Weitere Infos im Internet:

www.tfh-berlin.de/FBI

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!