VOLKSENTSCHEID : Energie und Politik

Der Volksentscheid zur Gründung eines Öko-Stadtwerks und zum Rückkauf des Berliner Stromnetzes hat am Sonntag die erforderliche Zahl der Ja-Stimmen knapp verfehlt. 24,1 Prozent der fast 2,5 Millionen Wahlberechtigten stimmten dafür – nötig gewesen wären 25 Prozent.

Am Ende fehlten exakt 34 821 Ja-Stimmen. Rund 600 000

Berliner haben mit Ja gestimmt, unter den Abstimmenden lag die Zustimmung bei 83 Prozent.

In der Berliner Politik geht derweil die Debatte weiter, die rot-schwarze Koalition ist sich bei Aufbau und finanzieller Ausstattung des geplanten Stadtwerks uneins: Die SPD will das Budget von den bisher geplanten 1,5 Millionen Euro um vier Millionen Euro aufstocken. Die CDU möchte jedoch nicht mitziehen, bevor ein Wirtschaftsplan vorliegt. dpa/Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!