Zeitung Heute : Volkswagen bezahlt für Skoda-Anteile 650 Millionen

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Die tschechische Regierung hat am Montag für den Verkauf der restlichen Skoda-Staatsanteile an den Wolfsburger VW- Konzern 12,3 Mrd. Kronen (etwa 650 Mill. DM) gefordert. Das meldete die Nachrichtenagentur CTK (Prag) unter Berufung auf Regierungssprecher Libor Roucek. Zeitungsberichten zufolge will Volkswagen an diesem Dienstag auf seiner Hauptversammlung in Hamburg über den Kauf entscheiden. VW war 1991 bei Skoda eingestiegen und hält derzeit 70 Prozent der Aktien. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben