Zeitung Heute : Von der Idee bis zur Umsetzung - Schritt für Schritt zum Businessplan

-

Wer eine originelle Geschäftsidee hat und daraus einen Businessplan entwickeln will oder wer bereits ganz konkret die Gründung eines eigenen Unternehmens plant, findet beim BusinessplanWettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) professionelle Unterstützung. Den Teilnehmern wird ein umfangreiches Fachprogramm geboten, mit dessen Hilfe sie ihre Geschäftsidee kontinuierlich vorantreiben können. Über 200 Veranstaltungen , darunter Seminare, Foren und Kontaktabende, vermitteln Grundwissen zu Themen rund um die Unternehmensgründung. Experten bieten Hilfestellung und Coaching zu spezifischen Fragen an. Fachjuroren überprüfen die Businesspläne der Teilnehmer und geben individuelles Feedback zu deren Optimierung. Schließlich können Kontakte zu potenziellen Investoren, Gründungspartnern, Kunden und Gleichegesinnten geknüpft werden.

DIE KOSTEN

Die Teilnahme am Wettbewerb inklusive sämtlicher Veranstaltungen und Coachings ist kostenlos. Lediglich das Handbuch zum BPW, das Informationen zum Wettbewerb und Hilfestellung bei der Entwicklung eines Geschäftskonzepts enthält, kostet 10 Euro. Es kann jedoch auch kostenlos als pdf-Datei aus dem Internet

heruntergeladen werden.

DIE ORGANISATOREN

Der Businessplan-Wettbewerb wird organisiert von der Investitionsbank Berlin ( IBB ), der Investitionsbank des Landes Brandenburg ( ILB ) und der Vereinigung der Unternehmens-

verbände in Berlin und

Brandenburg e.V. ( uvb ).

Träger des Wettbewerbs sind die Hochschulen in Berlin und Brandenburg. Die Schirmherrschaft übernahmen 2005 der Berliner Wirtschaftssenator

Harald Wolf und der Brandenburgische Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns.

D IE RESONANZ

Mehr als 2800 Interessenten haben sich im zehnten Jahr seines Bestehens für die Veranstaltungen des BPW registrieren lassen. 599 Businesspläne wurden von insgesamt 1081 Teilnehmern eingereicht – das sind rund 13 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Seit Beginn des Wettbewerbs vor zehn Jahren wurden insgesamt 2679 Businesspläne eingereicht. Daraus sind 607 Unternehmen entstanden, in denen 2515 Arbeitsplätze geschaffen wurden.

DIE PREISGELDER

Die besten Businesspläne

des Wettbewerbs werden mit insgesamt 55 000 Euro prämiert. Der Wettbewerb verläuft in insgesamt drei Stufen. Nach jeder Stufe werden die jeweiligen Gewinner ausgezeichnet. Die drei Gewinner des gestrigen Abends erhielten:

15 000 Euro (1. Preis) ,

11 000 Euro (2. Preis) und 8000 Euro (3. Preis) .

DER BWP 2006

Im Herbst dieses Jahres

startet der elfte Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg. Informationen hierzu gibt es ab sofort im Internet

unter der Adresse: www.b-p-w.de . sizo

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben