Zeitung Heute : Von Pandabären und der Rote Bete Fraktion

-

„Bang Bang“ heißt der Panda im Zoologischen Garten. Dieses arme Tierchen fällt in die Hände der veganischen Guerillaorganisation Rote Bete Fraktion . Und die wiederum fordert nichts Geringeres als die sofortige Freilassung aller Tiere im Tierpark Friedrichsfelde. Andernfalls drohe der PandaGeisel ein schlimmes Schicksal. Rob Alef , der Autor dieses Werkes, hat mit Sicherheit eine Schraube locker. Doch wen stört’s – wenn dabei so absurd-gewieftes Zeug herauskommt.

20 Uhr, UFO, Bergmannstr. 25, Kreuzberg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben