Zeitung Heute : VON TAG ZU TAG

Der Tagesspiegel

VonAndreasConrad

Und jetzt alle:OPandabär, o Pandabär, wo kriegen wir nur ein Bärlein her? Ja, es ist wieder so weit. Der Frühling naht, zuverlässig richtet sich das Augenmerk auf den Zoo. Ü berkommen Bao Bao beim Anblick der verschmähten Gefährtin endlich sichtbar erhebende Gefühle?Reagiert Yan Yan mit inbrünstigen Seufzern, überlaufen sie wohlige Schauder? Oder herrscht nur wieder tote Hose? Vier Mal endete die künstlich erzeugte Hormonflut ohne Zellteilung, frustrierend für die verhinderten Geburtshelfer. Ein fünfter Befruchtungsversuch steht an, begleitet von rechtzeitig abgeschlossenen Baumaßnahmen. Yan Yan, die nicht mal das Exil im leergeräumten Tigerbau scharf gemacht hat, darf sich seit einigen Tagen im neuen Panda-Freigehege tummeln, sich an Birkenstämmen hochziehen, den Besuchern und Bao Bao ein Wohlgefallen. Das kostet natürlich, Spenden sind hochwillkommen, doch sollte man sich zweimal überlegen, ob man Bares in diesem Fall verantworten kann. Steht nicht - man lese die Boulevardpresse - der 10-Euro-Schein schon im Verdacht, erektile Dysfunktionen zu provozieren? Womöglich segeln bereits Euro- Partikel durch die Luft, und während die Veterinäre sich noch abrackern, üben Bao Bao und Yan Yan den Abgesang:Wir Pandabärn, wir Pandabärn...

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben