Zeitung Heute : VORSCHAU

Was wird heute wichtig?

OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick“. Heute veröffentlicht die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ihre jährlich erscheinende Studie, die die Entwicklung der Bildungssysteme und die Bildungsbeteiligung in den 30 OECD-Staaten vergleicht. Wie gut sind die Bürger eines Landes für die Zukunft qualifiziert, wie viel Geld gibt ein Land für Bildung aus und in welchen Bereichen? Der diesjährige Bericht wird sich besonders mit den Auswirkungen der Bildungsexpansion auf den Arbeitsmarkt befassen. Es geht um die Frage, ob in Ländern mit einem steigenden Angebot an Hochqualifizierten auch die Zahl von hochwertigen Arbeitsplätzen wächst. Deutschland hat in den vergangenen Jahren von der OECD stets eher schwache Noten bekommen. Damit ist auch diesmal wieder zu rechnen. Zwar erkannte die OECD zuletzt Fortschritte bei den Ausgaben und in der Bildungsbeteiligung. Aber „andere Länder wachsen viel dynamischer“, hat der OECD-Experte Andreas Schleicher im vergangenen Jahr betont. Um dauerhaft im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, müsse Deutschland viel mehr junge Leute zu einem Hochschulabschluss führen und einen deutlich höheren Anteil seines Bruttoinlandsprodukts für Bildung aufwenden. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar