Zeitung Heute : VORSCHAU

Was wird diese Woche wichtig?

Montag. Der britische Premierminister Gordon Brown redet vor dem Parlament über die künftige Irakpolitik seiner Regierung. Ein Thema dürfte aber auch seine Entscheidung gegen vorzeitige Wahlen sein, die er am Wochenende in einem BBC-Interview verkündet hatte.

Dienstag. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung präsentiert eine Studie über

die Ärztesituation in Deutschland. Wie bereits vorab bekannt wurde, hat sich die Versorgungslage nun auch in Westdeutschland verschlechtert. Nicht nur im Osten der Republik, sondern auch in ländlichen westlichen Regionen – wie zum Beispiel Niedersachsen, Westfalen oder Oberfranken – droht ein Ärztemangel.

Mittwoch. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) veröffentlicht seine Herbstumfrage zur Konjunktursituation. DIHK-Chef Ludwig Georg Braun hatte erst vor wenigen Tagen gesagt, dass sich bereits erste Tendenzen

einer Konjunkturabschwächung abzeichnen würden.

Donnerstag. In Stockholm gibt die Schwedische Akademie bekannt, wer den diesjährigen Literatur-Nobelpreis erhält. Als heiße Kandidaten für den mit rund 1,1 Millionen Euro dotierten Preis werden derzeit Don DeLillo aus den USA, der Südkoreaner Ko Un oder DeLillos Landsleute Thomas Pynchon und Philip Roth gehandelt.

Freitag. Die amerikanische Außenministerin Condoleezza Rice und Verteidigungsminister Robert Gates kommen in Moskau mit der Regierung zusammen, um über den geplanten Raketenabwehrschild in Osteuropa zu sprechen. Russland lehnt dieses Vorhaben ab und hat den USA als Alternative die gemeinsame Nutzung von Anlagen im Kaukasus vorgeschlagen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!