Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Chinesisch: Heute öffnet die „Auto China 2004“ ihre Tore. Zu weit weg? Nicht für deutsche Autohersteller, denn die wollen ihre Aktivitäten auf dem Wachstumsmarkt China ausbauen und sind deshalb mit einem großen Stand vertreten. Daimler Chrysler will ab 2005 Mercedes-Limousinen dort produzieren. Der Stuttgarter Autobauer investiert in China mehr als eine Milliarde Euro in die Produktion von Jeeps, Pkw und Nutzfahrzeugen. Von den zwei Millionen in China gebauten Pkw stammen 700000 von deutschen Herstellern – ein Marktanteil von 36 Prozent.Tsp/dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!