Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Die Niederländer sind jetzt Chefs – zumindest in der Europäischen Union. Seit Mitternacht haben unsere Nachbarn die EURatspräsidentschaft inne. Und Schmalhans ist jetzt Küchenmeister. Denn nachdem der europäische Verfassungsvertrag unter Dach und Fach ist, will Premier Jan Peter Balkenende das Thema Sparen auf die Agenda heben. Die Niederländer wollen die großen Nettobeitragszahler, zu denen sie auch selbst gehören, entlasten. Und der dickste Brocken ihrer Regentschaft: Bis Ende 2004, so hat die EU beschlossen, soll die Entscheidung über die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Türkei fallen. Und da sind nicht nur die Niederländer völlig zerstritten.klb

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar