Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird am Wochenende wichtig?

Gedenken: Schon am Sonntag wird der im „Dritten Reich“ ermordeten jüdischen Ärzten anlässlich des Jahrestages der Reichspogromnacht am 9. November in einer Veranstaltung des Bundesgesundheitsministeriums gedacht. Auch die Bundesärztekammer hat gemeinsam mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland eine Gedenkstunde geplant. Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt eröffnet zudem am Sonntag die Dauerausstellung mit dem Titel „Medizin und Verbrechen. Das Krankenrevier des KZ Sachsenhausen“ in der Gedenkstätte Sachsenhausen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar