Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Der Sudan hat erstmals Angehörige seiner Sicherheitskräfte wegen Menschenrechtsverletzungen in der Krisenregion Darfur festgenommen. Den 164 Männern aus Polizei, Armee und anderen Sicherheitsdiensten wird Vergewaltigung und Tötung von Zivilisten sowie das Niederbrennen von Dörfern vorgeworfen. Sie würden unverzüglich vor Gericht gestellt, hieß es. Heute soll der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen über einen Resolutionsentwurf Frankreichs entscheiden, Kriegsverbrechen in der westsudanesischen Region vor dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag zu verhandeln. Die Regierung in Khartum lehnt allerdings die Verurteilung sudanesischer Kriegsverbrecher im Ausland ab. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar