Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Letzte Runde der Wahlen in Ägypten: Mit der dritten Wahlrunde gehen heute die Parlamentswahlen in Ägypten zu Ende. Obwohl die Regierungspartei NDP von Präsident Hosni Mubarak mit 195 von 465 Sitzen fast uneinholbar in Führung liegt, dürfte das Abschneiden der seit 1954 verbotenen Muslimbruderschaft für Aufsehen sorgen. Deren Bewerber treten offiziell als Parteilose an. 76 Kandidaten schafften auf diesem Weg bereits den Einzug ins Parlament – fünf Mal mehr als bisher. Überschattet wurden die Wahlen bis jetzt von gewaltsamen Auseinandersetzungen. Beobachtern zufolge könnte es sich dabei um gezielte Versuche der Regierung handeln, Anhänger der Opposition an der Stimmabgabe zu hindern und den Aufstieg der Muslimbruderschaft aufzuhalten. Die Parlamentswahl steht im Zusammenhang mit Bemühungen der Regierung Mubarak, den Forderungen des Hauptverbündeten USA nach mehr Demokratie nachzukommen. Im Herbst hatte sich Mubarak selbst zur Wahl gestellt und dabei erstmals auch Gegenkandidaten zugelassen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben