Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

EU-Gipfel in Brüssel. Mehr Wachstum und Beschäftigung – dafür wollen die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem heute beginnenden Gipfel sorgen. Dazu beitragen soll die Verwirklichung einer gemeinsamen europäischen Energiepolitik. Offener Streit um Protektionismus in dieser Branche bleibt dem traditionell für Wirtschaftspolitik reservierten Frühjahrsgipfel wohl erspart, nachdem Italien Pläne für eine scharfe Protestnote am Mittwoch doch noch verwarf. Vom Tisch ist der Vorwurf aber nicht, denn einige Regierungen wollen ihre nationalen Sonderwünsche für die Energiewirtschaft nicht aufgeben. Die in der Energiebranche gestarteten Übernahmeversuche auf dem spanischen und französischen Markt durch deutsche und italienische Unternehmen sorgen seit Monaten für Streit in der EU. Die Regierungen in Madrid und Paris versuchen nationale Interessen geltend zu machen, um ihre Versorger Endesa und Suez vor dem Zugriff durch die deutsche Eon und die italienische Enel zu schützen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben