Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Ostermärsche. In Deutschland sind die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung angelaufen. Im Zentrum der Veranstaltungen steht in diesem Jahr der Atomkonflikt mit Iran . Friedensinitiativen wollen auf etlichen Kundgebungen über das Wochenende gegen einen Krieg und für eine politische Lösung des Streits über das iranische Atomprogramm demonstrieren. Weiteres großes Thema ist der Sozialabbau . Heute marschieren Menschen in zahlreichen Städten, darunter Berlin, Leipzig, Düsseldorf und Kiel. Bundesweit sind bis Ostermontag rund 80 Veranstaltungen geplant. Aber die Resonanz wird wohl auch in diesem Jahr nur gering sein. In den vergangenen Jahren beteiligten sich nur noch einige zehntausend Menschen an den Kundgebungen. Dagegen hatten bei den Ostermärschen in den 80er Jahren noch Hunderttausende gegen die Nachrüstung der Nato demonstriert. Mit dem Ende des Kalten Krieges ließ das Interesse spürbar nach. Ihren Ursprung hat die Ostermarschbewegung in den 50er Jahren in Großbritannien. Seither gehen jedes Jahr zu Ostern in verschiedenen Ländern Zehntausende von Menschen für den Frieden auf die Straße. Den ersten Ostermarsch in Deutschland gab es in den 60er Jahren. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!