Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Frühjahrsaussichten. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) stellt heute in Berlin die neue Konjunkturprognose

der Bundesregierung vor. Bislang war die Regierung von einem Wirtschaftswachstum von nur 1,4 Prozent ausgegangen. Doch nachdem die sechs führenden

deutschen Wirtschaftsinstitute am Donnerstag ihre Wachstumserwartung für 2006 deutlich auf 1,8 Prozent nach oben korrigiert hatten, wird nun allgemein er- wartet, dass die Bundesregierung eben- falls positiver in die wirtschaftliche Zukunft blickt. Zu rechnen sei mit einer

Anhebung auf 1,6 oder 1,7 Prozent, hieß es. Wirtschaftsminister Glos erklärte vorab, die wirtschaftliche Entwicklung werde „insgesamt robuster“.

Parlamentssitzung. In Rom kommt

das neu gewählte italienische Parla-

ment zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung steht dabei unter anderem die Wahl der Präsdenten der beiden Kammern. Während

es im Abgeordnetenhaus so aussieht,

als ob der designierte Regierungschef

Romano Prodi von der Mitte-links-Allianz seinen Kandidaten durchsetzen kann, wird es im Senat aufgrund der knappen Sitzverteilung spannend: Hier werden dem Kandidaten des scheidenden Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, dem 87-jährigen Giulio Andreotti, gute Chancen eingeräumt. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar