Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Der dritte Versuch. Nach zwei gescheiterten Startversuchen der US-Raumfähre „Discovery“ zur Raumstation ISS hofft man in Cape Canaveral, dass es heute endlich klappt. Am Dienstagabend soll die siebenköpfige Besatzung, darunter der deutsche Astronaut Thomas Reiter , um 20.38 Uhr MESZ ins All abheben. Wegen schlechten Wetters war der Start schon zwei Mal abgebrochen worden. Die Verzögerungen kosteten die Nasa bisher rund zwei Millionen Dollar. Für den dritten Versuch am Dienstag hoffen die Nasa-Mitarbeiter auf gutes Wetter, und die Aussichten stehen wohl nicht schlecht: Meteorologen prognostizieren, dass mit einer Wahrscheinlichkeit von nur 40 Prozent eine Gewitterfront den Start verhindern könnte. Es wäre der erste Start einer US-Raumfähre am 4. Juli, dem amerikanischen Nationalfeiertag. Die „Discovery“ soll Ausrüstung und Nachschub zur Raumstation bringen. Thomas Reiter soll ein halbes Jahr lang an Bord der ISS bleiben. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar