Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Gelöbnis. Zum 62. Jahrestag des fehlgeschlagenen Attentats auf Adolf Hitler

wird heute das traditionelle Gelöbnis

der Bundeswehrrekruten auf dem Gelände des Verteidigungsministeriums in Berlin abgelegt. Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) und auch der britische Verteidigungsminister Desmond Browne werden zu den Rekruten sprechen. Rudolf Scharping (SPD), damaliger Verteidigungsminister, veranlasste am 20. Juli 1999 das erste Gelöbnis. Wie heute auch fand es auf dem Gelände des Verteidigungsministeriums statt und soll an die NS-Widerstandsgruppe um Claus Graf Schenk von Stauffenberg erinnern.

Am 20. Juli 1944 wurden bei dem Attentat im Bendlerblock vier Widerstandskämpfer, darunter auch Hitler-Attentäter Stauffenberg, erschossen. Viele der Widerstandskämpfer hatten ihre Diensträume in dem an den Innenhof des Verteidigungsministeriums angrenzenden Bendlerblock. Bundeswehrgegner haben ihre Demonstrationen gegen das Gelöbnis in diesem Jahr abgesagt. nora

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben