Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Ein Lied für Deutschland. Der NDR gibt heute bekannt, welche drei Interpreten zum „Grand-Prix-Vorentscheid 2007“ antreten dürfen. Bereits gesetzt sind die zusammengecastete Girlieband „Monrose“ und der Swingsänger Roger Cicero. Wer als dritter Teilnehmer dabei sein wird, das ist bis zuletzt geheim gehalten worden. Nur eines ist klar, ein Liedchen aus der Feder von Grand-Prix-Veteran Ralph Siegel wird es nicht sein. Über die Teilnehmer hat diesmal eine Arbeitsgruppe von ARDUnterhaltungschefs entschieden. Ausschlaggebend war die musikalische Qualität und die Tatsache, dass die Kandidaten sehr unterschiedliche Stile repräsentieren, hieß es beim NDR. Die Zuschauer dürfen dann am 8. März darüber entscheiden, wer für Deutschland zum „Eurovision Song Contest“ nach Helsinki darf. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar