Zeitung Heute : Vorsicht bei Handy-Schnäppchen Nicht jedes Angebot im Netz ist gut

-

Oft stellten die Händler eine Erstattung der Grundgebühr in Aussicht, doch funktioniere dies nicht immer nach Plan, berichtet das Magazin „connect“. Oft bleibe der Kunde auf den Kosten sitzen. Mitunter schlössen Klauseln im Vertrag auch Kunden mit einem geringen Umsatz von der Erstattung der Grundgebühr aus. Daher sei es wichtig, das Kleingedruckte genau zu lesen. Bei so genannten BundlesAngeboten, die eine Digitalkamera als Beigabe zum Handy versprechen, kann es passieren, dass statt eines Markengeräts Billigware oder ein gebrauchtes Handy geliefert wird. Gelegentlich müsse der Kunde auch lange auf die Lieferung warten - während der Provider schon die Grundgebühr verlangt. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!