Zeitung Heute : Vorträge, Shows, Spektakel – bis tief in die Nacht

-

Am 9. Juni ab 17 Uhr werden die Berliner Hochschulen und zahlreiche Forschungsinstitute ihre Pforten öffnen, um Tausende Wissenshungrige zu begrüßen. Allein an der TU Berlin finden mehr als 200 Veranstaltungen statt. Die Vorführungen, Vorträge, Shows und Spektakel dauern bis ein Uhr morgens an. Die TU Berlin präsentiert ihre Hörsäle und Labore in Charlottenburg rund um den Ernst-Reuter-Platz. Auch im Technologiezentrum an der Gustav-Meyer-Allee im Stadtteil Wedding wird viel geboten. Der Eintritt kostet elf Euro, ermäßigt sieben Euro. Familien erhalten eine Karte für 22 Euro. Im Internet findet sich das Programm und alle Angaben zu Catering, Musik und Busrouten. HS

Mehr Informationen im Internet:

www.lndw.tu-berlin.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!