Zeitung Heute : Warnstreiks auf Berlin ausgeweitet

Berlin - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst sind am Dienstag bundesweit ausgeweitet worden. Auch Berlin wurde in die Aktionen einbezogen. Es beteiligten sich unter anderem Mitarbeiter der Technischen Universität und der Bundesbehörden. Bei der Polizei war die Resonanz gering, da der Polizeipräsident zunächst gerichtlich eine Dienstverpflichtung für Angestellte vor allem beim Objektschutz durchsetzen konnte. Am Nachmittag aber verständigten sich Polizei und Gewerkschaften in einem Vergleich vor dem Landesarbeitsgericht auf Notdienstpläne, so dass am Donnerstag in Berlin auch Polizeiangestellte streiken können. sik

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben