Zeitung Heute : Warum ist es derzeit so warm?

Die derzeitige Hitze ist eigentlich ein ganz normales Phänomen im Sommer. Dann bildet sich über Skandinavien ein stabiles Hoch, das Deutschland über viele Tage, manchmal Wochen sonnige und heiße Tage beschert. Der Höhepunkt wird am Sonntag erwartet, wenn die Temperaturen in Berlin auf bis zu 38 Grad steigen werden. Eine Besonderheit in den vergangenen Tagen war die sogenannte OmegaWetterlage, bei der Luft aus dem hohen Norden nach Deutschland strömt. Diese Luft ist trocken und erwärmt sich mäßig. Die Luftströmung aber hat sich am Freitag geändert. Sie kommt jetzt aus Spanien, also aus südwestlicher Richtung, sie ist subtropisch heiß und feucht. Auch nachts kühlt es nicht mehr so stark ab wie zuvor. Der Höhepunkt am Sonntag ist zugleich ein Endpunkt. In der Nacht zum Montag, bei 100 Prozent Feuchtigkeit, werden schwere Gewitter über Berlin hereinbrechen. Die Hitze zieht dann nach Osten ab, etwas kühlere Luft strömt dann aus westlicher Richtung nach. Es wird unbeständiger. os

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!