WAS 1952 NOCH GESCHAH : Ehre für Schweitzer

Im Februar treten Griechenland und die Türkei der NATO bei.

Ebenfalls im Februar wird die Dortmunder Westfalenhalle eingeweiht. Mit mehr als 13000 Plätzen gilt sie als die größte Sporthalle in Europa.

Der Bundestagsabgeordnete Franz Richter, Vertreter der „Deutschen Konservativen Partei – Deutsche Rechtspartei“, wird festgenommen. Es stellt sich heraus, dass der Mann in Wahrheit Fritz Rößler heißt und NSDAP-Gauhauptstellenleiter von Sachsen war.

Der Friedensnobelpreis geht an den Arzt und Theologen Albert Schweitzer (Bild rechts).

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar