WAS 1952 NOCH GESCHAH : Film mit Verspätung

In den USA setzt Charles A. Hufnagel die erste künstliche Herzklappe ein. Der Chirurg hat sie selbst entwickelt.

Nach zehn Jahren wird der Spielfilm 

Casablanca
mit Ingrid Bergman und Humphrey Bogart (Bild) erstmals in deutschen Kinos gezeigt. Die meisten Nazi-Figuren wurden rausgeschnitten. Die ursprüngliche Fassung wird erst 1975 gezeigt.

Nach dem Tod ihres

Vaters, König Georg VI., wird Elisabeth II. zur

britischen Königin

proklamiert.

In München werden die ersten zwölf

Zebrastreifen der BRD angelegt.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben