Zeitung Heute : WAS NOCH GESCHAH

-

Frauenwahlrecht

In Finnland tritt der erstmals nach allgemeinem Wahlrecht für Männer und Frauen gewählte Landtag zusammen. Unter den Parlamentariern der Finnen, die damals zu Russland gehören, sind 19 Frauen.

Nobelpreis für Mogli

Der Brite Rudyard Kipling, Autor des Dschungelbuchs, wird mit dem Literatur-Nobelpreis geehrt. Kipling, zu britischen Kolonialzeiten in Bombay geboren, wird später für seine wohlwollende Haltung gegenüber dem Kolonialismus kritisiert.

Neues Hotel in Berlin

Kaiser Wilhelm II. besichtigt das neu eröffnete Hotel Adlon. Die „Vossische Zeitung“ schreibt: „Daß das neue Hotel eine außerordentliche und großartige Leistung im Hotelneubau und in der Hoteleinrichtung für eine moderne Großstadt ist, will kein Unbefugter bestreiten.“

Raus zum Wannsee

Das erste öffentliche Freibad Preußens am Wannsee empfängt seine Besucher. Es gibt zahlreiche Proteste gegen das „Strandbad Wannsee“ – und das, obwohl Frauen und Männer getrennt baden und ein Gendarm den Strand überwacht.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben