Zeitung Heute : Was sagt das Weiße Haus?

Die größten Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Jahr-2000-Problem kommen für die USA aus dem Ausland.Im eigenen Land seien in den Schlüsselbereichen größere Probleme unwahrscheinlich, heißt es in einem Bericht des Weißen Hauses.Vereinzelt werde der Verbraucher mit Schwierigkeiten konfrontiert sein.In anderen Ländern seien diese aber mit großer Sicherheit zu erwarten, da sie sich zu spät um die Behebung des Problems gekümmert hätten."Es sieht so aus, daß eine Anzahl von Ländern in Schlüsselbereichen wie Stromversorgung, Telekommunikation und Verkehr Jahr-2000-Aussetzer haben werden", heißt es in dem Bericht.Dies werde Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben und auch in den USA zu spüren sein.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben