Zeitung Heute : Wasserpreise in Berlin stabil

Berlin - Die Wasserpreise in Berlin, über die seit Jahren gestritten wird, sollen auch in diesem Jahr stabil bleiben. Der Aufsichtsrat der Berliner Wasserbetriebe wird dies nach Informationen aus Branchenkreisen am 29. Februar beschließen – auf Empfehlung des Wirtschaftsausschusses des Unternehmens, der am Mittwoch tagte. Demnach bleiben die Mengenpreise für Trinkwasser (2,17 Euro je Kubikmeter) und Abwasser (2,46 Euro) seit Anfang 2010 konstant. Dem Vernehmen nach will der rot-schwarze Senat die Tarife auch in den nächsten Jahren auf diesem Niveau halten. Um das zu ermöglichen, müssen das Land Berlin und die privaten Miteigentümer künftig auf einen kleinen Teil der Gewinne verzichten. za

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!