Zeitung Heute : Web-Sites: Netzkunstwerk

Kino heißt, dem Tod bei der Arbeit zuzuschauen. Im Internet lassen sich immer mehr Künstler bei ihrem Schaffensprozeß über die Schulter blicken, wie der Ire Michael Timpson mit seiner Installation "Man Got Lonesome And Hankered". Die Ausstellung wird erst am 24. Juni im Potsdamer Waschhaus eröffnet. Im Internet kann man täglich verfolgen, wie drei Dutzend Pkws, frei darüber schwebende Figurengruppen samt Fernsehgeräten, 1 000 Autoreifen, T-Shirts, Stiefel und Kissen zusammenwachsen. Mehr als Appetitanreger sind die Bildchen im Internet nicht, zudem die Installation durch sechs Darsteller noch zu einer Performance werden soll. Bei manch "abgeschlossenem" Netz-Kunstwerk fragt man sich, ob das wirklich nötig ist. Wenn man stundenlang Autos auf dem Bildschirm betrachtet, fragt man sich das erst recht. meh

www.waschhaus.de/galerie

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben