Zeitung Heute : Web-Tipp: www.clever-tanken.de

Willy Loderhose

Seien wir doch mal ehrlich: Sprit-Sparen wäre so leicht, wenn wir einfach den Gasfuß mal nicht so durchtreten würden. Aber anstatt dieses ebenso einfache wie probate Mittel anzuwenden, meckern wir gegen die Regierung, freuen uns, wenn Hacker die Homepages der Mineralölkonzerne knacken und solidarisieren uns mit den Protesten der Brummi-Fahrer, die uns sonst auf der Autobahn am Schnellfahren hindern.

Im Netz wird derweilen emsig Service angeboten. www.clever-tanken.de zum Beispiel ist eine der Besseren von vielen Websites, die am aktuellen Run auf die preiswerteste Energie teilhaben. Hier können Sie nämlich kostenlos und tagesgenau Preise von Diesel, Benzin, Super, Zweitaktmix und anderen Kraftstoffen vergleichen. Über eine simple Such-Abfrage kann jedermann blitzschnell abrufen, wo es den billigsten Sprit in seinem Viertel oder anderswo gibt. Eine Anfahrtsbeschreibung ist Pflicht, denn Sie müssen ja wissen, ob der Weg die mögliche Ersparnis nicht gleich wieder auffrisst.

Wenn Sie ein WAP-Handy haben, können Sie sich die Infos sogar direkt ins Auto schicken lassen. Das Prinzip der Seite ist einfach: Pfennigfuchsende Autofahrer selbst melden, was an ihrer Stamm-Tanke der Saft kostet, und empfehlen ihre ganz persönlichen Zapfsäulen-Helden weiter. Dafür erhalten sie sogenannte Web-Miles, also praktisch Rabatt-Punkte, die sich mit der Zeit zu einem stattlichen Konto anhäufen können, das man schließlich zum Erwerb eines schicken Fondue-Sets oder einer anderen Prämie plündern kann. Die Nürnberger Betreiber von www.clever-tanken.de freuen sich über ihren Erfolg - und zum Lohn finden sich dort Werbebanners führender Auto-Börsen. Die Site ist ein Parade-Beispiel für die adäquate Umsetzung eines Themas: Schnell, aktuell und für alle Beteiligten nützlich.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!