WEGBEGLEITER : Familiäre Bande

DER VATER

Gerade erst feierten die Netanjahus den 100. Geburtstag des Familienoberhauptes. Benzion Netanjahu, ein ultranationalistischer Geschichtsprofessor, erzog seine drei Söhne zu kompromisslosen Zionisten. Eigentlich hatte er den Ältesten für Großes vorgesehen, doch Joni fiel bei der Geiselbefreiung eines Flugzeugs. Kritisierte der Vater Bibis erste Amtszeit noch, findet er jetzt, dass sich der Junior als Regierungschef ganz gut mache.

DER SOHN

Die Netanjahus hatten diese Woche noch einen Grund zu feiern. Der 15-jährige Sohn Avner zeigte es allen: Er gewann den nationalen Bibelwettbewerb, obwohl er nicht auf eine religiöse Schule geht.

DIE GATTIN

Sie ist das größte Imageproblem Netanjahus. Weil mehrere ihrer Haushaltshilfen Klage gegen Sarah Netanjahu eingereicht haben, und weil sie sich in die Regierungsgeschäfte einmischt. Der hohe Beamte im Büro Netanjahus, der sie über jede Entwicklung unterrichtet, ist „enttarnt“. Vermutet wird, dass sie ihren Bibi nach seiner Affäre mit einer Marktforscherin vertraglich „geknebelt“ hat.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben