Zeitung Heute : Weiterbildung zahlt sich aus

"Berufliche Weiterbildung sichert den Arbeitsplatz und zahlt sich aus in Heller und Pfennig." So lautet das Ergebnis einer Umfrage, die der Deutsche Industrie- und Handelstag (DIHT) gemeinsam mit 45 Industrie- und Handelskammern (IHK) durchgeführt hat.In überwiegend berufsbegleitenden Lehrgängen legen jährlich mehr als 60 000 Mitarbeiter aus Betrieben eine IHK-Fortbildungsprüfung ab.Für mehr als zwei Drittel der 12 000 befragten Teilnehmer hat sich die Weiterbildung positiv auf den Beruf ausgewirkt.Aber nicht nur ein Aufstieg im Unternehmen oder eine finanzielle Verbesserung sind Anreize für eine Weiterbildung.Oft ist es auch die Sicherung des Arbeitsplatzes."Mit einer Arbeitslosenquote von nur 2,5 Prozent sind fast alle Absolventen in einem festen Beschäftigungsverhältnis", stellte der DIHT fest.

Weitere Ergebnisse der Umfrage: Zwei Drittel der Weiterbildungsteilnehmer haben den Haupt- oder Realschulabschluß, die Hochschulreife ein Drittel.Knapp die Hälfte der Teilnehmer wurde von ihren Betrieben gefördert. rok

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar