WELCOME HOME : Straßenfest rund ums Brandenburger Tor

Die Eröffnung der neuen US-Botschaft wird am 5. Juli von 12 bis 22 Uhr mit einem großen, öffentlichen Volks- und Bühnenfest rund um das Brandenburger Tor gefeiert. Es wird vom Verband der deutsch-amerikanischen Clubs e.V. (VDAC), in enger Kooperation mit der US-Botschaft in Deutschland, veranstaltet.

Gefeiert wird auf der Festmeile, die auf der Straße des 17. Juni an der Yitzak-Rabin-Straße beginnt und sich über den Pariser Platz bis zur Kreuzung Unter den Linden Ecke Wilhelmstraße streckt. Zentraler Ort soll der Pariser Platz sein. Geboten werden amerikanische Musik, Kultur, Unterhaltung, Sport und kulinarische Genüsse und ein reichhaltiges Informationsangebot von Institutionen und Vereinen beiderseits des Atlantiks. Zum Bühnen- und Musikprogramm werden unter anderem erwartet: Soul- und Funkstar Jocely B. Smith mit ihrem neuen Chor, der Soul- und Popsänger Oscar Loya, die Tanzgruppen Flying Steps und Ailey Il Dance Company sowie erfolreiche Band , darunter die Check Six US Air Force Jazzband. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben