Zeitung Heute : Weltstar aus Südafrika

-

Jacaranda heißt das neue Programm des südafrikanischen Pianisten Abdullah Ibrahim . Er ist eine der wichtigsten musikalischen Persönlichkeiten auf dem Weg der Überwindung der Apartheid in Südafrika. Er entfloh in die Schweiz und lernte dort Duke Ellington kennen. Mit dessen Hilfe wurde Ibrahim zum Weltstar und zu einem der großen Künstler Südafrikas.

20 Uhr, Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar