Zeitung Heute : Wenn die wichtigsten Minuten fehlen…

Weder VPS noch Showview: Die Umstellung auf DVB-T birgt noch einige Überraschungen

-

Freuen Sie sich auch, wenn ihr Lieblingsfilm endlich im Fernsehen läuft und Sie ihn auf Video aufnehmen können? Wer über Antenne fernsieht und sich eine für den digitalen TVEmpfang benötigte Set-Top-Box zulegen will, dem droht Ungemach. Zumindest wenn es um die Aufnahme von TV-Filmen auf Video geht. Bislang erfolgte die Programmierung des Video-Rekorders über die Eingabe der Anfangs- und Endzeiten einer Sendung. Falls vorhanden auch über den Showview-Code der Programmzeitschrift. Anfangs- und Endzeiten des Lieblingsfilms konnten bei verspätetem Ende der vorangegangenen Sendung automatisch angepasst werden, indem das VPS-Signal des TV-Senders genutzt wurde. Damit empfing der Video-Rekorder das Signal zur Aufnahme entsprechend später. Zumindest war das so in den Zeiten vor DVB-T. Denn die Set-Top-Box wird die VPS-Signale zwar auch noch nach der Umstellung auf das Digitalfernsehen empfangen, kann sie dann jedoch nicht mehr für den Video-Rekorder umwandeln. Eine Video-Programmierung per Showview ist ebenfalls nicht mehr möglich.

Sascha Bakarinow, Referent bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg: „Zur Zeit unterstützt DVB-T noch keine VPS-Signale“. Auch Michael Thiele, Sprecher der deutschen TV-Plattform bestätigt: „Die Geräte sind gegenwärtig nicht dazu ausgerichtet. Zukünftig werden jedoch Set-Top-Boxen mit integrierter Festplatte die Videorekorder ersetzen“. Vorübergehend müsse man sich eben mit der Timer-Funktion behelfen, rät Bakarinow. Ein weiteres Manko der Geräte: Es ist nicht mehr möglich, sich auf ARD das Herbstfest der Volksmusik anzuschauen und gleichzeitig auf Sat 1 den Spielfim aufzuzeichnen. Es sei denn, man verfügt über zwei Boxen. Aller Anfang ist eben schwer. mvd

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben