Zeitung Heute : Wer ist heute alt?

-

Wie alt ist ein „junger Erwachsener"? Vor 25 Jahren anwortete bei Umfragen die Mehrheit der Befragten: zwischen 18 und 25 Jahre alt. Vor zehn Jahren erbrachte eine Umfrage ein deutlich anderes Ergebnis: Das junge Erwachsenenalter reichte nun tatsächlich bis zum 40. Lebensjahr.

Andererseits steuert man ab 45 schon pfeilgerade auf die 50 zu, und die „Generation 50+" rechnet sich auf dem Arbeitsmarkt nur noch schlechte Chancen aus. Und mit Mitte 50 sind viele schon im Vorruhestand. Ein ganz normaler, mittelalter Erwachsener ist der Mensch heutzutage also nur für recht kurze Zeit. Jugend und Seniorenalter sind dagegen lang: Ein kleines Mädchen, das heute in den Kindergarten geht, hat eine mittlere Lebenserwartung von 77 bis 83 Jahren. Im Jahr 1900 lag die Lebenserwartung einer Frau in Deutschland noch bei 49 Jahren.

STATISTIK

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben