Zeitung Heute : „Wichtiger als Spezialwissen sind solide Fähigkeiten“

-

Professor Hans-Ulrich Heiß ist Studiendekan an der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin und lehrt am Institut für Telekommunikationssysteme

Viele Schulabgänger kennen sich mittlerweile richtig gut aus mit Informatik, das ist erfreulich. Wichtiger als erste Programmierkenntnisse sind für die Studienanfänger aber solide Fähigkeiten in Mathematik und Sprachen. Informatiker brauchen ein hohes Abstraktionsvermögen und sollten sich präzise und strukturiert ausdrücken können – gerade damit hapert es bei einigen. Bei künftigen Auswahlverfahren werden wir deshalb stärker auf die Noten in Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen achten. Viele Schulabgänger sind auch nicht gefasst auf das hohe Maß an Eigeninitiative und Selbstdisziplin, das wir erwarten.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben