Zeitung Heute : Wie die Industrie auf das Wachstum reagiert

-

Im Lauf der Schulzeit sitzen sich viele Kinder, die noch stark wachsen, einen Rundrücken an. Die Firma VSMöbel aus Tauberbischofsheim hat deshalb ein System von Schulstühlen unterschiedlicher Höhe kreiert. Die Idee: Je nach Größe werden die Schüler einer Klasse verschiedenen Farbkategorien zugeordnet. Für jede Farbe respektive Größe gibt es dann passende, bunte Stühle.

Schuhe

Komisch, immer sind die Schuhe in der eigenen Größe schon weg. Klar, sagen sie bei der Schuhfirma Reno, schließlich ist die deutsche Einheitsgröße ja auch 39 (40 und 41 seien allerdings wichtiger geworden). Bei Reno ordern sie die Damenschuhe für ihre 600 Filialen in diesem Verhältnis: sechs Prozent in Größe 36, 14 Prozent in 37, je 25 Prozent in 38 und 39, 17 Prozent in 40, neun Prozent in 41 und vier Prozent in 42. Weil die Wikinger größere Füße hatten als die romanischen Völker gibt es noch heute ein Nord-Süd-Gefälle. Übrigens: Die Japanerin trägt durchschnittlich 33.

Flugzeugsitze

Standen jedem Passagier der British Airways 1950 noch 61 Zentimeter an Sitzbreite zur Verfügung, sind es 2004 schon 78. Sicherheitsgurte lassen sich weiter spannen. Und die Autoindustrie versucht, unterschiedlichen Fahrergrößen mit zusätzlichen Einstellungen entgegenzukommen. 70 Prozent aller Autohersteller nutzen den computersimulierten „Dummy“ für die Gestaltung.

Simulation

Die Firma Human Solutions in Kaiserslautern hat eine 3D-Computersimulation des menschlichen Körpers entwickelt. „RAMSIS“ wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und dient vielen Unternehmen bei der Produktentwicklung als Grundlage, etwa für die Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze (Abb.), von Autositzen oder Kleidung.

Kleidung

Auch Kleidergrößen wachsen mit. Die Trägerin von Größe 38 darf bei den meisten Herstellern heute ein bisschen kräftiger sein als in den 60ern. Als Normalbereich gilt heute 1,65 bis 1,72 Meter – der allerdings für Ältere oft zu groß ist. Viele Frauen müssen Konfektionskleidung also kürzen, damit sie passt.aml

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!