Zeitung Heute : Wie kann ich mich erinnern?

Elisabeth Binder

Immer wieder sonntags fragen Sie

Was macht man, wenn man zufällig jemanden trifft, den man kennt, dessen Namen einem aber gerade nicht einfällt?

Zu den Prinzipien dieser Rubrik gehört es, dass jeder, der das möchte, seine Frage unter einem anderen Vornamen stellen kann. Anonymität wird auf Wunsch streng gewahrt. Das ist aber nicht der Grund, warum der oben stehende Vorname mit dem des Fragestellers höchstwahrscheinlich nicht übereinstimmt. Die Frage wurde mir nämlich nicht schriftlich übermittelt, sondern mündlich gestellt und zwar auf einem Empfang von einem sehr sympathischen Herrn, den ich bei verschiedenen Gelegenheiten schon getroffen habe, und an dessen Namen ich mich also unbedingt erinnern müsste. Allein – er fällt mir nicht ein. Irgendwann kommt er wieder, keine Frage. Aber irgendwann ist zu spät für akute Begrüßungssituationen, wenn ein netter Mensch mit strahlendem Lächeln auf Sie zukommt und sagt „Guten Abend, Frau B…, wie schön, Sie zu sehen.“ Und Sie möchten sich so furchtbar gern revanchieren und können es nicht. Das ist wie extremer Niesreiz, dem kein erlösendes „Hatschi“ folgen kann.

Es ist ja immer ein bisschen unhöflich, jemanden nicht richtig anreden zu können. Und wenn einem das auf einem Empfang passiert, läuft man außerdem Gefahr, dass sich eine dritte Partei dazustellt und erwartet, vorgestellt zu werden. Man kann versuchen, durch vorsichtige Fragen herauszufinden, wo und unter welchen Umständen man sich zuletzt getroffen hat. Wenn man Glück hat, bekommt man auch auf die Frage: „Wie läuft es denn bei Ihnen jetzt so?“, eine detailreiche Antwort. Sehr rücksichtsvolle Menschen sagen bei eher flüchtigen Bekannten vorsichtshalber immer noch mal ihren Namen dazu. Das ruft dann zwar (manchmal geheuchelte) Proteste hervor, erspart aber quälendes Raten und Rumeiern. Entwaffnend ist es auch, einfach zuzugeben, dass man gerade eine akute Gedächtnisblockade hat. Wer daraufhin ernsthaft beleidigt ist, leidet vielleicht nur unter akutem Mangel an Beschäftigung, Humor oder Bodenständigkeit. Dessen Namen muss man sich also wohl sowieso nicht ernsthaft merken.

Bitte schicken Sie Ihre Fragen mit der Post oder mailen Sie an meinefrage@tagesspiegel.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben