Zeitung Heute : "Wie konnte das geschehen?"

Helmut Steuer

"Zehn Seiten über den schwärzesten Tag der schwedischen Sportgeschichte" prangte weiß auf schwarzem Grund über eine ganze Seite auf Schwedens größter Zeitung "Expresen". "Wie konnte das geschehen?", fragte sich eine in den Grundfesten erschütterte Nation.

Mehr zum Thema Fotostrecke: Bilder aus Salt Lake City
Tagesspiegel: Alle Berichte von den Olympischen Winterspielen
Newsticker: Aktuelle Nachrichten von den XIX. Winterspielen sowie weitere Sportmeldungen Das Land, in dem Eishockey populärer ist als alle anderen Sportarten zusammen, erwachte gestern mit dem "größten Fiasko in der modernen Zeit", wie Schwedens führende Tageszeitung "Dagens Nyheter" festhielt. Das Eishockeyteam, in der Heimat als sicherer Goldkandidat gehandelt, schied überraschend mit 3:4 gegen Weißrussland aus - eine Mannschaft, die nach Meinung der Experten, "nicht einmal in der schwedischen Liga bestehen" würde, aber nun im Halbfinale auf Kanada trifft.

Das Fernsehen zeigte immer und immer wieder den schlimmen Fehler des schwedischen Torhüters Tommy Salo, der kurz vor Spielende zum Siegtreffer der Weißrussen geführt hatte - untermalt vom BeatlesSong "I am a Loser". Das Versagen der schwedischen NHL-Profis trifft die Nation hart. Schließlich sind die Spiele nicht gerade im Sinne Schwedens verlaufen. Schon die Biathletin Magdalena Forsberg, die seit Jahren in ihrer Disziplin glänzt, und Per Elofsson, der Langlaufstar des vergangenen Jahres - versagten bei der Mission Gold. Kritik an der Vorbereitung ist laut geworden, aber noch weisen die Verbände jegliche Schuld von sich. Die Medien allerdings fordern den Rücktritt des vorgestern noch so gefeierten Eishockey-Trainers Hardy Nilsson, ja des gesamten Teams.

Zu allem Ärger zeigt Norwegen den Schweden täglich, dass der Wintersport doch im hohen Norden zu Hause ist. Und wie bei Nachbarn üblich, gönnt man dem anderen nicht die Butter auf dem Brot. "Svenska Dagbladet" besann sich des Europagedankens und änderte den Medaillenspiegel: Jetzt führt die EU haushoch vor Nicht-EU-Mitglied Norwegen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!