Zeitung Heute : Wie viel Kapital braucht die Bankgesellschaft?

Der Tagesspiegel

Das Parlament wird in einer Sondersitzung am 9. April über die Risikoabschirmung der Bankgesellschaft entscheiden. Die Verabschiedung des Gesetzesentwurfs wurde schon einmal vertagt. Nachdem die Abgeordneten vertrauliche Unterlagen studieren durften, gibt es immer mehr Fragen. Auf der letzten regulären Abgeordnetensitzung stimmten alle Fraktionen einem Antrag der Grünen zu: Der Senat soll Stellung nehmen, wie hoch eine einmalige Kapitalerhöhung sein müsste, um die Bankgesellschaft vor der Insolvenz zu bewahren. sib

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben