Zeitung Heute : Wieder geringe Wahlbeteiligung

Urban Media GmbH

Potsdam. Die Beteiligung an den Bürgermeisterwahlen in 23 brandenburgischen Städten war bis zum Mittag nur gering. Nach Angaben der örtlichen Wahlleiter lag sie teilweise unter 20 Prozent, darunter in den großen kreisfreien Stä dten Cottbus und Brandenburg an der Havel. Dort bestimmten die Einwohner ihre Oberbürgermeister neu.

Die Wahllokale im Land waren bis 18.00 Uhr geöffnet. Um die Bürgermeisterämter in 23 Städtzen bewarben sich landesweit 88 Kandidaten, darunter viele Unabhängige. Die SPD will ihre Posten verteidigen, gute Chancen rechnet sich die PDS aus. Die Wahlbeteiligung lag auch bei der ersten Runde der Bürgermeister-Wahlen im November 2001 unter 50 Prozent. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben