Wikileaks-Gründer : Wo ist Julian Assange?

Julian Assange
Julian AssangeFoto: AFP

In der vergangenen Woche erklärte sein britischer Anwalt, Mark Stephens, noch, dass sich Julian Assange in London aufhalte. Ob das stimmt, und ob das immer noch der Fall ist, kann allerdings keiner genau sagen. Denn der Mann lebt gewissermaßen auf der Flucht. Denn gegen den Wikileaks-Gründer liegt ein internationaler Haftbefehl wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung vor. Im August hatten sich zwei Frauen bei der schwedischen Polizei gemeldet und diese Vorwürfe gegen ihn erhoben.

Außerdem prüft Australien nach der Veröffentlichung vertraulicher Berichte des US-Außenministeriums strafrechtliche Schritte gegen Assange. „Wir glauben, dass es eine Reihe von Gesetzesverstößen gegeben haben könnte“, sagte Generalstaatsanwalt Robert McClelland in Canberra. „Die australische Bundespolizei hat das im Blick.“ Außerdem sicherten die Australier den USA ihre Unterstützung zu. Sein Land werde alle rechtlichen Schritte der USA gegen Wikileaks und dessen australischen Mitbegründer Assange unterstützen, sagte McClelland am Montag in Canberra. „Die USA werden die führende Regierung in dieser Angelegenheit sein, aber sicherlich werden die australischen Behörden behilflich sein“, fügte er hinzu. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben