Zeitung Heute : Wim Wenders, Filmemacher und Fotograf

WAS ICH MAG WAS ICH NICHT MAG

-

WAS ICH MAG WAS ICH NICHT MAG

1. Beim Aufstehen

Sonnenschein. Zeit. Frisches Brot. Rübenkraut.

2. Zu Hause

Eine gute Stereoanlage. Keine Probleme mit den Nachbarn.

3. Im Kino

In einem vollen Haus zu sitzen. Aber niemand quatscht blöd.

4. An Deutschland

Die Zeitungen. Die differenzierte Meinungsbildung.

5. An Blues

Dass er hilft, mit dem täglichen Blues fertig zu werden.

6. An Engeln

Ihre Selbstlosigkeit. Ihr liebevoller Blick auf uns.

7. An Frauen

Ihre so andere Klugheit, Sanftmut und Zärtlichkeit.

8. An der Liebe

Dass sie allem einen Sinn gibt.

9. An meinem Leben

Dass ich es tatsächlich so führen darf, wie ich es tue.

10. Ein Satz, den ich gerne öfter hören würde

Es gibt nichts mehr zu tun.

1. Beim Aufstehen

Hetze. Dunkelheit und schlechtes Wetter.

2. Zu Hause

Wenn ständig das Telefon klingelt.

3. Im Kino

Schlechte Filme. Leute, die einfach alles laut kommentieren.

4. An Deutschland

Dass die Leute sich eher runterziehen als sich aufzubauen.

5. An Musik im Allgemeinen

Wenn sie aus schlechten Lautsprechern kommt.

6. An Blues

Wenn er runtergespielt wird wie eine einzige Soße.

7. An Engeln

Dass die Konversation so einseitig ist.

8. An Frauen

Wenn sie gleichzeitig telefonieren, schminken, Auto fahren.

9. An der Liebe

Dass man immer denkt, man hätte mehr geben müssen.

10. Ein Satz, den ich nie wieder hören möchte

„Your movie needs more action. And some sex!"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!