Zeitung Heute : Wintersport: Rennrodeln in Berchtesgaden

Als Copilot im Skibob durch den Eiskanal jagen können Wintersportler von Ende Oktober an im bayerischen Berchtesgaden. Im so genannten Rennbob-Taxi fahren die Urlauber gemeinsam mit erfahrenen Piloten die 1200 Meter lange Weltcup-Strecke der Eisbahn am Königssee hinunter. Dabei werden die Bobs bis zu 120 Stundenkilometer schnell, wie die Kurdirektion des Berchtesgadener Landes in Berchtesgaden mitteilt. Die Fahrten können bis Anfang März gebucht werden und kosten 150 Mark pro Person.

Auskunft: Bundesleistungszentrum für Bob und Rennrodel (Telefonnummer: 086 52 / 958 80, Fax: 086 52 / 95 88 22).

Kurdirektion des Berchtesgadener Landes, Königsseer Straße 2, 83471 Berchtesgaden; Telefonnummer: 086 52 / 96 70, Telefaxnummer: 086 52 / 96 74 00, E-Mail-Adresse: info@berchtesgadener-land.com , Internet-Adresse: www.berchtesgadener-land.com

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar