WM – 2. SPIELTAG : Rehhagel ist der erste Verlierer

Berlin - Nach den beiden Unentschieden vom Eröffnungstag gab es am zweiten Tag der Fußball- Weltmeisterschaft in Südafrika die ersten Gewinner und Verlierer. Der deutsche Trainer Otto Rehhagel kassierte mit Griechenland eine 0:2 (0:1)-Niederlage gegen Südkorea. Vor 31 513 Zuschauern in Port Elizabeth erzielten Lee Jung-Soo in der 7. Minute und Park Ji-Sung (52.) die Tore für den WM-Vierten von 2002. Im zweiten Spiel der Gruppe B setzte sich Argentinien in Johannesburg mit 1:0 (1:0) gegen Nigeria durch. Das entscheidende Tor für die überlegene Elf von Trainer Diego Maradona erzielte Gabriel Heinze vor 60 000 Zuschauern in der 6. Spielminute.

www.tagesspiegel.de/wm2010

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar