Zeitung Heute : Wo ist die FACKEL?

INDONESIEN, JAKARTA.

In Indonesien wird die olympische Fackel heute praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Jakarta getragen. Der Chef des Organisationskomitees, Sumohadi Marsis, sagte, 5000 geladene Gäste dürften dem sieben Kilometer langen Lauf zuschauen. Andere Zuschauer würden nicht geduldet. Zudem wurde die Strecke deutlich verkürzt und von der Innenstadt vor ein Stadion verlegt. Diese Maßnahmen seien auf Druck der chinesischen Botschaft ergriffen worden, sagte Marsis. Womöglich sind das die Lehren, die aus den Geschehnissen in Kuala Lumpur gezogen wurden. Dort waren am Montag mehrere Menschen festgenommen worden, als sie zum Auftakt des dortigen Fackellaufs gegen Chinas Tibetpolitik protestierten. Eine Stunde nach dem Zwischenfall begann der Fackellauf durch die Innenstadt, der von 1000 Polizisten gesichert wurde. Hunderte Chinesen jubelten, als die Flamme an ihnen vorbeigetragen wurde. Insgesamt beteiligten sich 80 Läufer.

JAKARTA

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!