Zeitung Heute : Wo ist’s richtig extrem?

Wer es zur Abwechslung gern einmal richtig kalt hätte, der sollte einen Flug nach Wostok in der Antarktis buchen. Dort wurde laut der World Meteorological Organization der Vereinten Nationen die bisher niedrigste Temperatur der Welt gemessen: minus 89,2 Grad am 21. Juli 1983. Der kälteste Ort Europas ist Ust ’Schugor in Russland, dort fiel die Temperatur am 31. Dezember 1978 auf minus 58,1 Grad.

Die derzeit in Berlin registrierten Höchsttemperaturen sind harmlos im Vergleich zu den historischen Hitzerekorden: In Furnace Creek im kalifornischen Death Valley wurde am 10. Juli 1913 mit 56,7 Grad die bisher höchste Temperatur gemessen. In Europa liegen die griechischen Städte Athen und Elefsina gleichauf: Dort wurden am 10. Juli 1977 unangenehme 48 Grad erreicht. rei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!