Zeitung Heute : Wo Karriereberatung besonders günstig ist

-

Zahlreiche Einrichtungen bieten Rat in Karrierefragen kostenfei an. Zum Beispiel:

Universitäten

Hochschulmitglieder können praktischen Rat in Berufsfragen in den den Karriere-Zentren der drei großen Berliner Unis bekommen.

www.fu-berlin.de/career;

www.wtb.tu-berlin.de/career;

www2.hu-berlin.de/kooperation/career_center/index.html

Gewerkschaften

Mitglied einer Gewerkschaft kann nahezu jeder werden - auch Arbeitslose. Die einzelnen Gewerkschaften kennen ihre jeweilige Berufsgruppe gut und beraten entsprechend fachgerecht. Die passende Gewerkschaft findet man unter

www.dgb.de/dgb/gewerkschaften/gewerkschaften.htm

Örtliche Arbeitsämter

Die neuen Arbeitsagenturen begreifen sich immer mehr als Dienstleister – und somit auch als Berater. Die Arbeitsagenturen unterstützen neben Erwerbslosen auch andere Hilfesuchenden beim Erabeitung ihrer persönlichen Präferenzen und Möglichkeiten.

www.arbeitsagentur.de, Regionaldirektion Berlin-Brandenburg: 030 / 555 55 tat

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!