Zeitung Heute : Wowereit als Model: Wöhrl hatte ihn gefragt

Der Tagesspiegel

Wie kommt der Regierende Bürgermeister in eine Kundenzeitschrift des Modehauses Wöhrl? Das fragten wir uns gestern. Wusste Klaus Wowereit davon, dass die Zeitschrift eine Bild-Zeitungs-Geschichte vom letzten Jahr gekauft und wiederverwertet hatte? Ja, wusste er, sagte am Dienstag Senatssprecher Michael Donnermeyer. Wöhrl habe gefragt und Wowereit kein Problem gesehen. Wenn das KaDeWe oder die Lufthansa den Regierenden in ihren Kundenzeitschriften zeigen wollten, würde Wowereit ebenfalls gerne zustimmen, sagte Donnermeyer. Es handele sich einfach um Image-Arbeit – nicht zuletzt auch des Regierenden Bürgermeisters selbst: eine „Win-Win-Geschichte“, von der beide etwas haben. how

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben